Aufruf und Erläuterungen

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter, liebe Unterstützer und Interessenten,

als Auftakt zu einer Vielzahl von noch folgenden Kampagnen ruft der BCG Sie zur Dauerkampagne "Ihre Kaufentscheidung zählt!" auf.

Bei dieser Kampagne sollen die im Downloadbereich-Flugblätter gezeigten Flyer mit farbigen Fotomotiven von Produkten der Dalli-Werke und der Firma Mäurer & Wirtz verteilt werden.

Dabei sollen die ebenfalls im Downloadbereich-Schilder gezeigten Schilder (ca. 50 x 70 cm) mit entsprechenden Farbfotomotiven getragen werden.

Mit dieser Kampagne wollen wir dem Verbraucher den Zusammenhang zwischen dem Conterganskandal und den beispielhaft gezeigten Produkten vermitteln und auch die Verantwortlichen benennen.

Zudem soll dem Verbraucher aufgezeigt werden, welchen Einflussspielraum er mit seiner Kaufentscheidung hat.


Bitte beachten Sie auch die wichtigen Hinweise für alle unsere Kampagnen!


Die Kampagne hat erstmalig am Samstag, den 24. Juli 2010 vor dem Werksverkauf der Dalli-Werke und zugleich im gesamten Bundesgebiet begonnen.

Ein Merkmal der Kampagne ist die Durchführung einer regelmäßigen Grundveranstaltung, die ständig an einem jeden Samstag durchgeführt wird.

Am Standort Werksverkauf der Dalli-Werke wurde im Jahre 2010 über Monate hinweg die erste regelmäßige Grundveranstaltung jeden Samstag von contergangeschädigten Betroffenen in Stolberg bei Aachen durchgeführt.

Zugleich wurde die Kampagne bundesweit durch die Eigeninitiative von Betroffenen in ihren jeweiligen Wohnorten begleitet.

Entsprechende Maßnahmen wurden durchgeführt in Hamburg, Hamm, Münster, Mönchengladbach, Bonn und Köln.

Standorte waren jeweils Geschäfte, in denen Produkte des Wirtz-Konsortiums verkauft werden.

Ab dem 13.11.2010 wird die Grundveranstaltung zur Kampagne jeden Samstag ab 12:00 Uhr vor dem Traditionshaus der 4711 Glockengasse GmbH fortgesetzt (siehe unsere Pressemitteilung vom 11.11.2010).

Standorte der Kampagne außerhalb der Grundveranstaltung sind die Örtlichkeiten vor Geschäften, in denen die gezeigten Produkte der DALLI-Werke (ALDI etc.) oder Mäurer & Wirtz-Produkte (Douglas, Rossmann etc.) verkauft werden.

Prüfen Sie daher bitte, ob zumindestens eines der auf den Schildern und Flugblättern gezeigten Produkte auch in diesen Geschäften verkauft wird!

Sie können sich aber auch auf öffentlichen Plätzen und in Fußgängerzonen hinstellen.

Zielgruppe sind in erster Linie Menschen, die einkaufen gehen.


Die Kampagne wird bis auf Weiteres fortgesetzt (Dauerkampagne).

Ein etwaiges Ende der Kampagne werden wir umgehend auf dieser Webseite bekannt geben. Bevor Sie Ihre Aktivitäten fortsetzen, sollten Sie auf unsere Webseite schauen.


Die Kampagne kann durchaus von einer Einzelperson oder lediglich 2 bis 3 Personen durchgeführt werden.

Aber umso mehr Leute jeweils mitmachen, umso besser.


Damit die Kampagne auch weiterhin gelingt, muss sie stets koordiniert werden.

Ansprechpartnerin für die Koordination der Kampagne am jeweiligen Ort der Grundveranstaltung und für andere Koordinatoren beziehungsweise Teilnehmer bundesweit ist:


Petra Hilbert

0173 / 8452624

petrahilbert@gmx.de


Bezüglich der regelmäßigen Grundveranstaltung der Kampagne können Sie sich bei Frau Hilbert in eine Liste eintragen, an welchen der oben genannten Samstage und den darauf folgenden Samstagen Sie vor Ort sein wollen.

So können wir sichergehen, dass die Örtlichkeiten für die Kampagne stets von unseren Leuten besetzt sind.

Zudem sollten sich einzelne Personen oder Koordinatoren von Gruppen, die diese Kampagne an ihrem Wohnort gerne mitmachen wollen, ebenfalls bei Frau Hilbert melden, damit wir den Medien einheitlich mitteilen können, wie viele Betroffene insgesamt diese Kampagne unterstützt haben oder bei den folgenden Terminen noch unterstützen werden.

Auch wäre es klasse, wenn Sie Frau Hilbert mitteilen könnten, welche Medien Sie selbst vor Ort geladen haben und wie über ihre Aktivitäten berichtet wurde.


Zum weiteren guten Gelingen solcher Kampagnen halten wir es für wichtig, dass sie über all einen Wiedererkennungswert haben.

Daher haben wir die Druckvorlagen für die Flyer und die Schilder im Downloadbereich-Schilder und im Downloadbereich Flugblätter unserer Webseite des BCG mit entsprechenden technischen Erläuterungen und Verwendungshinweisen veröffentlicht.

Die Schilder und Flyer mit Produkten der Dalli-Werke tragen den Titel "So gründlich wie Contergan!".

Die Schilder und Flyer mit Produkten der Firma Mäurer & Wirtz tragen den Titel "Der Duft von Contergan".


Bitte beachten Sie auch die wichtigen Hinweise für alle unsere Kampagnen!


Wir wünschen Euch/Ihnen und uns allen ein gutes Gelingen bei dieser Kampagne.



Nutzen Sie unseren Newsletter

Wenn Sie etwas über aktuelle Ereignisse erfahren wollen, können Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter anmelden.

Schnellkontakt

BCG
Bund Contergangeschädigter
und Grünenthalopfer e.V.
c/o Herr Andreas Meyer
Dohmengasse 7
50829 Köln

Mo - Do von 12 - 17 Uhr

Telefon:
+49 (0)172 / 2905974

Telefax:
+49 (0)221 / 9505102

Kontakt